Behandlungsmethoden bei Kindern

ALLGEMEIN
In meiner Praxis sind Säuglinge und Kinder jeglichen Alters willkommen.
Sie sprechen besonders bei allen Infekten sowie organischen und psychischen Beschwerden sehr gut auf naturheilkundliche, komplex-homöopathische Therapien und Blüten an. Gerade Laser-Akupunktur und Radionik wird von den Kindern sehr gut angenommen.

Neben den bekannten Bach-Blüten therapiere ich in meiner Praxis auch mit kalifornischen, australischen und Chakra-Blüten. Die Blüten-Therapie ist nebenwirkungsfrei und kann daher bedenkenlos mit allen anderen Medikamenten kombiniert werden. Mit den sogenannten Zahn-Blüten, die exakt für jeden Zahn festgelegt sind, können verblüffende Verbesserungen bei z.B. Zahnschmerzen erzielt werden. Mit Hilfe der Blüten-Therapie können psychische, seelische und körperliche Beschwerden gelindert werden.

Die Ernährung spielt bei vielen Erkrankungen und Störungen von Säuglingen und Kindern eine große Rolle.

Schon kleine Veränderungen im Ernährungsverhalten haben eine große Auswirkung auf die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Die HORVI-Therapie ist eine ganzheitliche Therapie physischer und organischer Beschwerden. Es werden keine Symptome behandelt, sondern der ganze Mensch. Auch bei Langzeitbehandlungen sind keinerlei Neben- oder Spätwirkungen bekannt.

In meiner Praxis wende ich den Muskeltest am Arm hauptsächlich zum Austesten von Medikamenten, naturheilkundlichen und homöopathischen Therapiemitteln, Zahnmaterialien, Bachblüten, Hormonen, Nahrungsmitteln usw. an.

Die Komplex-Homöopathie setzt im Gegensatz zur klassischen Homöopathie mehrere Mittel gleichzeitig ein, die zu einem Symptom passen.

Bei der Laser-Akupunktur handelt es sich um eine völlig schmerzfreie Alternative zur klassischen Akupunktur mit Nadeln. Hochsensible Patienten mit ausgeprägter „Nadel-Angst“, sowie Säuglinge und Kinder können damit behandelt werden.

Bei der Laser-Akupunktur werden bestimmte Akupunktur-Punkte auf den Energiebahnen (Meridianen) mit einem Laserstrahl stimuliert. Durch Laserlicht werden auch tiefe Gewebeschichten mitbehandelt.

Mit der Laserdusche wird die gesamte schmerzhafte Region großflächig mitbehandelt, wie z.B. Gelenkschmerzen (Wachstums-Schmerzen) und Drei-Monats-Koliken.

Auch Hauterkrankungen können mit der Laserdusche erfolgreich therapiert werden.

Zahnmedizinische Probleme, Wunden im Mundbereich und Halsschmerzen werden mit Hilfe der Munddusche direkt lokal behandelt.

Aller Erkrankungen im Ohr-Bereich werden mit Laser-Pens bestrahlt.

Mit Hilfe von Laser-Home kann der Patient seine Behandlung bequem von zu Hause aus ergänzen. Laser-Home wird besonders häufig bei folgenden Erkrankungen eingesetzt: Infekte, Allergien, Nasen-Nebenhöhlen-Infektionen, Ohrenschmerzen, Halsschmerzen, Haut-Probleme (z.B. Akne, Herpes), Schmerzen, Sportverletzungen, Corona-Infektion usw.

Dieser Laser ist speziell für Säuglinge und Kinder geeignet. Dieser Laser kann anstatt von Nadeln bei der Ohr- und Störfeld-Akupunktur genutzt werden. Diese Akupunktur-Methode ist absolut schmerzfrei!

Die Orthomolekulare Therapie strebt eine optimale Versorgung des Patienten mit Mikronährstoffen, wie z.B. Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Aminosäuren, Präbiotika etc. an. In meiner Praxis empfehle ich ausschließlich vegetarische Präparate, die gluten- und lactosefrei sind.

Die Radionik basiert auf den Erkenntnissen der Quantenphysik. Danach besteht alles im Universum aus elektromagnetischen Schwingungen, auch der Mensch.

Mit Hilfe der Radionik werden die zugrundeliegenden Ursachen einer Erkrankung analysiert. Dabei werden viele Einflussfaktoren, wie z. B. der Organstatus, Toxin-Belastungen, Vitamin- und Mineralstoffhaushalt, psychischer Zustand, Zahnstörfelder, Bakterien- und Viren-Belastungen, Pilzinfektionen, Umweltbelastungen, erbgenetische Belastungen, Impfbelastungen, E-Smog-Belastungen, Krebsbelastungen usw. berücksichtigt.

Außerdem kann mit Hilfe der Radionik das passende Naturheilmittel, die richtige Bachblüte, das benötigte Nahrungsergänzungsmittel usw. für jede organische- bzw. psychische Erkrankung bestimmt werden.

Der Radionik sind fast keine Grenzen gesetzt.

Diese Form der Lasertherapie kann unterstützend bei folgenden Erkrankungen angewendet werden: Migräne, Schwindel, Epilepsie, Konzentrationsstörungen usw.

Mit Hilfe einer umfangreichen Anamnese und naturheilkundlichen Laboruntersuchung suche ich nach der Ursache der Störung. Auch hier erfolgt die Therapie ausschließlich naturheilkundlich und ganzheitlich.