Schmerztherapien

In der Ganzheitlichen Schmerztherapie wird für jeden Patienten die optimale und individuelle Behandlung ausgewählt.

Je länger ein Schmerz besteht, desto differenzierter und vielfältiger ist die Behandlung. Bei der Behandlung berücksichtige ich u.a. das Auffinden und Behandeln von Störfeldern sowie die psychischen Aspekte.

Um die Behandlung mit Erfolg abzuschließen, ist die Mitarbeit des Patienten von entscheidender Bedeutung.

Zur Unterstützung des Heilungsprozesses kann z.B. die Akupunktur genutzt werden, da diese die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt.

Eine Methode in der Körper-Akupunktur, bei der homöopathische Mittel in Körper-Akupunkturpunkte injiziert werden. Dies Methode wende ich bei vielen körperlichen und/ oder psychischen Beschwerden erfolgreich an.

In der Neuraltherapie wird das vegetative und periphere Nervensystem mit einem Lokalanästhetikum stimuliert.

Ich wende die Neuraltherapie in meiner Praxis bei vielen akuten und chronischen Schmerzen (z.B. Rückenschmerzen, Arthrose, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen), zum Entstören von Narben, sowie bei chronischen Nasen-Nebenhöhlen-Infekten usw. an.

Bei dieser Therapie wird die gesamte Statik von Kopf bis Fuß kontrolliert und Abweichungen von der persönlichen Mitte sanft korrigiert.

Mit Hilfe der dynamischen Wirbelsäulen-Therapie nach Popp lassen sich besonders gut eine Beinlängendifferenzen, Beckenfehlstellungen, ISG-Probleme und Kiefergelenksprobleme usw. feststellen und korrigieren. Die korrekte Ausrichtung z.B. der Wirbelsäule erfolgt schmerzfrei. Durch Eigenübungen zu Hause kann eine dauerhafte Stabilisierung erreicht werden.

Leiden Sie an einer Verschleißkrankheit der Gelenke? Droht Ihnen ein Gelenkersatz? Dann kann ich Ihnen eine naturheilkundliche Arthrose-Therapie anbieten.

Diese Injektions-Therapie hilft bei dem Wiederaufbau von abgenutzten Gelenken und regt zur Neubildung von elastischen Fasern im Gelenk an. Dadurch kommt es zu einer günstigen Beeinflussung der Bewegungsfreiheit, Besserung der Gelenkfunktion und Schmerzlinderung.

Aku-Taping verbindet das kinesiologische Taping mit der Chinesischen Medizin und Akupunktur. Es werden zusätzlich Akupunktur-Areale getapt.

Aku-Taping kommt für alle in Frage, die unter chronischen oder akuten Schmerzen leiden oder diesen vorbeugen möchten, wie Z.B. beim Sport. Mit Aku-Taping habe ich in meiner Praxis schon viele Erfolge verbuchen können. Durch das Taping wird eine Stabilisation der Gelenke ohne Einschränkungen der Bewegungsfreiheit erreicht. Das Taping löst einen tiefenwirksamen und dauerhaften Gewebereiz aus. In der Tiefe werden Verklebungen und Energieblockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte stimuliert.