Privatpraxis

Telefon-Sprechstunde Dienstag 15 – 18 Uhr

06182 – 82 93 35

Telefon-Sprechstunde Dienstag 15 – 18 Uhr

06182 – 82 93 35

Aktuelles

Der lange Leidensweg nach COVID-Infektion

Erschöpfung? Mangelnde Belastbarkeit? Leistungsknick?

Viele Patienten leiden trotz überstandener Corona-Infektion weiterhin an Symptomen oder entwickeln gar sekundäre Erkrankungen.

Die Schwere der Corona-Infektion oder die Vielfalt der Vorerkrankungen spielt keine Rolle, ob jemand an Symptomen leidet, die mehr als 4 Wochen nach der Infektion (Long-Covid) oder mehr als 12 Wochen (Post-Covid) weiterhin bestehen.

Auch nach einer Corona-Impfung können Long-Covid-Symptome auftreten (Post-Vac-Syndrom)

Es treten vielfältige Symptome auf:

HÄUFIGGELEGENTLICHSELTEN
Chron. Erschöpfung (Fatigue-Syndrom)
Eingeschränkte allg. Leistungsfähigkeit
Eingeschränkte Belastbarkeit
Atemnot bei Belastung
Gliederschmerzen
Kopfschmerzen
Muskelschmerzen
Riech- und Geschmacksstörungen
Myokarditis
Bluthochdruck
Husten
Depressive Verstimmung
Denk- und Merkstörungen
Angststörungen
Schlafstörungen
Haarausfall
Stress-Anfälligkeit
Verdauungsstörungen (Leaky-Gut)
Durchfall
Herpes zoster
Schwindel
Übelkeit
Herzrasen
Herzstolpern
Kribbeln
Lähmungen
Organstörungen bis Organversagen
(Autoimmunerkrankungen, Diabetes etc.)

In meiner Praxis biete ich Ihnen eine umfangreiche labormedizinische Diagnostik des Long-/ Post-COVID-Syndroms an, das auch die Erkennung kardiovaskulärer und nephrologischer Risiken abdeckt. Selbstverständlich wird auch ein EKG und eine Lungenfunktionsprüfung durchgeführt.Reichhaltige, auf Sie abgestimmte naturheilkundliche Therapien stehen Ihnen in meiner Praxis zur Verfügung:

  • Ohr- bzw. Körper-Akupunktur
  • Darmaufbau
  • Ernährungsberatung
  • Naturheilkundliche Injektionen
  • Laserblutbestrahlung
  • Hochdosierte Vital-Stoff-Infusionen
  • Infusionen für die Störungen der Mitochondrien-Funktion

Für weitere Informationen rufen Sie mich bitte dienstags in meiner Telefon-Sprechstunde von 15-18:00 Uhr unter Tel: 06182- 82 93 35 an.